Umbauarbeiten an der HGS/Neue Hardware

Umbauarbeiten an der HGS/Neue Hardware

(cu) Umfangreiche Umbauarbeiten haben in den Ferien begonnen:

Der Ganztag erhält endlich eine neue MENSA. Eine Wand ist schon eingerissen und die ersten Erdaushubarbeiten haben begonnen. Die Bauarbeiten werden das gesamte kommende Schuljahr dauern. In dieser Zeit werden die Kinder zu verschiedenen Essenszeiten in den Gruppenräumen essern. Solange die neue Küche noch auf sich warten lässt bleibt natürlich die alte Küche in Betrieb. Aufgrund der Umbauarbeiten werden drei Ganztagsgruppen in den Flachbau der benachbarten Schule ziehen. Diese Räumlichkeiten wurden neu gestrichen und den Bedarfen unseres Ganztags angepasst.

Auch erhält die Hermann-Gmeiner-Schule einen NEUEN HAUPTEINGANG. Endlich wird das ehemalige Feuerwehrtor zum Haupteingang umgestaltet. Auch ein neues Schulschild wird dort Platz finden und die Orientierung auf dem Schulgelände für Eltern, Kinder und viele Besucher erleichtern. Diese Umbaumaßnahme soll bereits nach den Sommerferien abgeschlossen sein.

Innerhalb des Hauptgebäudes ist auch viel los: Das Erdgeschoss und die erste Etage wurden grundgereinigt, das hieß für alle LehrerInnen alles in Kartons zu verpacken. Der Bauhof räumte die Klassen komplett aus und wieder ein.

Die erste gebundene Ganztagsklasse (Klasse 1a) wird in die erste Etage ziehen, da dort ein Klassenraum mit einem Nebenraum für Förderung usw. zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf die Umgestaltung unserer Schule und danken schon auf diesem Wege der Stadt Monheim, die dies alles erst möglich macht.

Auch die moderne TECHNIK/HARDWARE macht vor unserer Schulen nicht halt: Viele veraltete PC-Monitore werden gegen neue 16:9-Monitore ausgetauscht und die zweite Dokumentenkamera mit Laptop kann für den neuen PC-unterstützten Unterricht in Betrieb genommen werden.