Sprachschätze - Unterzeichnung Kooperationsvertrag

Sprachschätze - Unterzeichnung Kooperationsvertrag

Am Mittwoch, 10. Februar wurde zwischen der Schule und dem Kreisintegrationszentrum der Kooperationsvertrag zur "Qualifizierungsmaßnahme zum Thema durchgängige Sprachbildung im Kontext interkultureller Schulentwicklung" unterschrieben.                                    

Diese Maßnahme wird finanziell durch den Kreis Mettmann unterstützt. Begleitet wird das Team der Schule professionell durch externe Partner.

Die Sprachschätze sind ein ganzheitliches Schulentwicklungskonzept zur sprachlichen und interkulturellen inklusiven Schulentwicklung, in dem sich der rote Faden durch den Blick auf die lebensweltliche Mehrsprachigkeit der Kinder ergibt.

Unterstützt wird der Prozess der Schulentwicklung durch die Einrichtung von professionellen Lerngemeinschaften an jeder Schule, in denen die Inhalte der Qualifizierungstage reflektiert und die Überführung und Umsetzung im Schulalltag vorbereitet und begleitet werden.