Fleißige MitarbeiterInnen in der Schule

Fleißige MitarbeiterInnen in der Schule

Bereits seit mindestens einer Woche sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schule wieder im Dienst. Das Sekretariat ist besetzt und die Schulleitung ist auch vor Ort. Aufgrund von Raumänderungen haben einige Klassen ihren Raum gewechselt und Ganztagsmitarbeiterinnen und Lehrer haben alles wieder schön eingerichtet und viele Freiarbeitsmaterialien, Spiele und Bücher übersichtlich in den Schränken untergebracht. Die Tafeln sind geputzt und so können wir am Mittwoch wieder fröhlich und motiviert in das neue Schuljahr starten.

Der Stundenplan für das neue Schuljahr ist fertig und geht in der kommenden Woche an den Start.

Am Donnerstag startete das Kollegium mit ihrer Schuljahresauftaktkonferenz und Freitag nahm das gesamte Kollegium und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ganztags an einer "marte meo"-Fortbildung teil. Vielen ist marte meo bereits aus dem Kindergarten bekannt. Die Klasse 2a wird als Pilotprojekt von einer marte meo-Fachfrau begleitet.

Am Montag wurden dann sechs Kolleginnen in 1. Hilfe ausgebildet. Jetzt verfügt die HGS über insgesamt 12 ausgebildete Ersthelfer. Eine Kollegin ist besonders engagiert und fährt in ihrer Freizeit Rettungsdienst. So sind wir gut ausgerüstet, um Menschen bei Unfällen und Verletzungen erst zu versorgen.

Der Ganztag bereitet sich bereits seit drei Wochen auf ihre neuen Aufgaben im kommenden Schuljahr vor. Die Räume wurden aufgeräumt und neu sortiert, Einsatzpläne erstellt usw.

Wir freuen uns darauf, "unsere" Kinder nach den Sommerferien wiederzusehen und mit Ihnen zu arbeiten und ganz besonders neugierig sind wir auf unsere neuen I-Dötzchen.